Vorschau
Halbschatten

Ana Cantoni · Paula Carralero Bierzynska · Jana Debrodt · Sid Gastl · Sebastian Gumpinger · Anne Lentz · Werner Liebmann · Maja Rokwetter · Max Sudhues

21. September 2019 bis 3. November 2019
Vernissage: Freitag, 20. September 2019, 19.30 Uhr
Finissage: Sonntag, 3. November 2019, 19.30 Uhr

Halbschatten 01 – Kunstverein Neukölln

Halbschatten 02 – Neukölln Arcaden

Postkarte "Halbschatten 01"

Postkarte "Halbschatten 01"

Postkarte "Halbschatten 02"

Postkarte „Halbschatten 02“


Standbein – Spielbein
Eine Ausstellungsreihe im Kunstverein Neukölln

In drei Ausstellungen der Reihe „Standbein – Spielbein“ vom 2. August bis 22. Dezember wird der Kunstverein Neukölln seine Ausstellungsräume um drei verschiedene externe Orte erweitern. Das Standbein Kunstverein umfasst den Kern der Ausstellung, das Spielbein bildet eine temporäre Erweiterung des Konzeptes. Wir beginnen im Sommer mit „Schimmern“ im FUNCK[ ]RAUM, kommen über „Halbschatten“ in die Neukölln-Arkaden und schließen im November mit dem „Totentanz“ auf dem St. Thomas Friedhof. Die Ausstellungen werden durch Führungen an den Hauptausstellungsort angebunden, so dass die einzelnen Werke im Kontext vorgestellt werden.

In der Regel wird das Spielbein an drei Wochenenden (Freitag bis Sonntag, à 4 h) geöffnet.
Im Standbein sind die regulären Öffnungszeiten (Mittwoch bis Sonntag 14.00 – 20.00 Uhr)

AAAA

Halbschatten 01 – Kunstverein Neukölln

Ana Cantoni · Jana Debrodt · Sid Gastl

21. September bis 3. November 2019

Vernissage: Freitag, 20. September 2019, 19.30 Uhr
Führungen: Sonntag, 29. September, 6. und 13. Oktober 2019, 16.00 Uhr
Sonntag, 3. November 2019, 19.30 Uhr
Finissage und Künstler*innengespräch

Halbschatten 02 – Neukölln Arcaden

Ana Cantoni · Paula Carralero Bierzynska · Sid Gastl · Sebastian Gumpinger · Anne Lentz · Werner Liebmann · Maja Rokwetter · Max Sudhues

28. September bis 13. Oktober 2019

Vernissage: Freitag, 27. September 2019, 19.30 Uhr
Führungen: Sonntag, 29. September, 6. und 13. Oktober 2019, 17.00 Uhr
Sonntag, 13. Oktober 2019, 19.30 Uhr
Finissage mit Performance von Sebastian Omatsch

Neukölln Arcaden, Karl-Marx-Str. 66, 12043 Berlin

 

Die Doppelausstelllung wird kuratiert von Rebekka Hofmann

Mit freundlicher Unterstützung

Kulturamt Neukölln